Übersprungshandlung

Notiz an mich selbst: Nie einen Wissenschaftler nach der Arbeit fragen.

Wir liegen gemütlich im Bett und da No. 2 mich für unglaublich überdurchschnittlich intelligent hält (wie immer er zu der Auffassung kam), meint er, was er versteht, verstehe ich schon lange, und beantwortet meine Frage nach seiner Arbeit mit einem ungefilterten Vortrag über (und ich weiß nicht mal, wie man das richtig schreibt) Chromodynamik (so? – Kurz gegugelt… Ja.). Auf Spanisch.

Mein Kopf platzt…

Ich tue das einzige, was mir in so einer Situation einfällt: Ich greife nach seinem Schwanz. Und setze mich dann auf das gute, harte Stück.

Hmmm, wie ich das mag, wenn er dann nach meinen Brüsten greift, um so meinen Rhythmus zu bestimmen… 🙂

Ich hoffe, er denkt jetzt nicht, dass Chromodynamik mich aufgeilt…

18 Kommentare zu “Übersprungshandlung

  1. Pingback: Männer, Frauen und Autos 2 | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.