Boar, hab ich nen steifen…

… Hals.

Harr, harr, uralt, ich zahle in die Sprüchekasse und bitte um Entschuldigung.

Aber so siehts aus, ich bin vollkommen bewegungsunfähig.

No. 2 wollte liebevoll sein und massierte mir Nacken und Schulter, erwischte dabei aber etwas, was nicht Muskel war, drückte es fest in die falsche Richtung und nun ist auch der rechte Arm lahmgelegt.

Jetzt liege ich winselnd und nach Voltaren duftend auf meiner Teddy-Wärmfläsche und fühle mich unendlich sexy.

Ich fürchte, unser üblicher Neujahrsfick um Mitternacht fällt flach.

In diesem Sinne:

Guten Rutsch!

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu “Boar, hab ich nen steifen…

  1. Gute Besserung! Und vielleicht wird es ja doch noch was mit der Tradition. Also mal geschmeidig ein Glas Sekt und dann harren, was kommt. Gutes 2015 wünsch ich!

    Liken

  2. Pingback: Neujahrsfick | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.