Wenn ich wollte, was ich sollte, könnt‘ ich alles, was ich wollte…

Man sagt ja immer so megaklug, man müsse sich nur klar darüber werden, was man wirklich will.

Tja, im Haus am See auf der Veranda sitzen und schreiben ist halt einfach nicht realistisch. Davon werden keine Rechnungen bezahlt.

Ich muss halt was anderes wollen…

9 Kommentare zu “Wenn ich wollte, was ich sollte, könnt‘ ich alles, was ich wollte…

    • kenne aus Erfahrung, was so ein Garten an Arbeit ist. Komme ich zum Selbstversorgen wird das mit dem Schöntun auf der Veranda knapp. Da müssen dann die Gäste (die gefälligst im Gästehaus hinter der Hecke zu residieren haben) an die Arbeit. Urlaub auf dem Land mit allem, was dazugehört…

      Gefällt mir

  1. Pingback: Die Kühe (heilig oder dumm?) | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.