So 1 amaaaaaazing year!

Frage an die Schlauberger, die sich diesen amaaaaaazing-year-Quatsch ausgedacht haben: Was mach ich denn, wenn in der Woche nix so richtig amaaaaaazing war?

Ich mein, bei der Nummer am Wochenende hab ich mir erst mal schön ne Blasenentzündung gefangen (ich hab NIE wieder Sex!), dann bekam ich auch noch meine Tage (ekelhafteste Kombi!) und dann habe ich mich endlich mit dem in der Redaktion grassierenden Männerschnupfen angesteckt. Mein Leben geht zu Ende!

Insofern habe ich in dieser Woche nicht nur zu viel gearbeitet und viel gelernt, sondern auch viel Zeit damit verbracht, in Bärchensocken und dem flauschigen Snoopy-Pyjama leidend im Bett zu liegen und weil es so sexy war, hatte ich die ganze Zeit (sogar bei der Arbeit) Morpheus zwischen den Beinen – einen gelben Teddy mit Wärmflasche im Bauch (man gewöhnt sich ja wahnsinnig schnell an sone schön gewärmte Muschi, ich werd direkt ungehalten, wenn ich ohne die Wärm rumlaufen muss…)

Und jetz hat es zu allem Überfluss auch noch angefangen, wie wild zu schneien und ich muss dringend einkaufen. Meeh.

Alles in allem voll amaaaaaazing!

Ich könnte das jetzt auch auf Krampf in Richtung positiv drehen, so nach dem Motto: Ich hab mir davon immerhin nicht die Stimmung verderben lassen. Normalerweise suhle ich mich um diese Jahreszeit in der Winterdepression (wenn ich da an letztes Jahr denke… oder vorletztes!).  Ein bisschen Galgenhumor läuft noch.

Und ich hab das goldigste Hasi von der Welt!

Is ja auch nich alles schlimm…

17 Kommentare zu “So 1 amaaaaaazing year!

  1. Deine Punkte sind genau richtig erkannt, die Punkte, auf die Du sich fokussieren sollst … die sind nämlich durchaus positiver als das, was Du als negativ empfindest 🙂
    Selbst bei der Blasenentzündung gilt (hoffentlich): Immerhin war der Sex geil 🙂

    Gefällt mir

  2. Pingback: Wiederholung? | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

  3. Ach du Ärmste. Blasenentzündung und so auweija…….nicht schön. Ich hoffe es geht dir inzwischen besser.
    Allerdings so in Bäarchensocken und Snoopypyama…….sieht bestimmt auch süß aus !

    Wärmflasche zwischen der Beine auf der Arbeit? OK, das ist selbst mir neu 🙂 Und der Name……… Morpheus ! 🙂 ( Ok, wenn die Muschi warm wird )

    Na gut, das Wetter sorgt bei mir auch nicht gerade für gute Stimmung………..

    also, ich drück dich.

    Gefällt mir

  4. Pingback: Wenigstens mein Immunsystem ist da, wo die Motivation sonst ist… | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

  5. Pingback: Und zum Schluss ein Fazit | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.