Bedienungsanleitung

… für Darf man das?

War am Samstag nach dem Kurs noch mit zwei Leidensgenossinnen beim Pferd der einen.

Und ich, die ich den ganzen Tag müde und schlecht gelaunt auf dem Stuhl gehangen hatte, war plötzlich hellwach, hoch motiviert und freudestrahlend.

Pferdegeruch, grüne Wiesen, Wald, schnatternde Schwalben… herrlich.

Das Pferd hat sich von meiner Laune direkt anstecken lassen, woraufhin es erst recht eine Freude war, mit ihm zu arbeiten.

Und eines der Mädels stellte fest: Wenn ich gewusst hätte, dass man aus diesem „ich hasse die Welt und auf eine Zitrone gebissen hab ich auch“-Gesicht so leicht ein „rosa Herzen und Wolken“-Gesicht  machen kann, hätten wir sie schon vor Wochen hierhergeschleppt.

Erst als wir wieder im Auto saßen, stellte ich fest, wie viel Stress und Anspannung von mir abgefallen waren.

Hinterher waren wir noch pferdestinkig im Restaurant, haben den Kellner in den Wahnsinn getrieben und Tränen gelacht. Schön.

Morgen fahr ich wieder mit ❤

Amaaaaaazing.

4 Kommentare zu “Bedienungsanleitung

  1. mja, also, wenn man im Sattel das Becken nach vorn rollt, kann man durchaus erregende REibung erzeugen, aber ich trenne Sexuelles und Reiten doch recht deutlich.

    UNd mja, ich bin keine Turnierreiterin. Habe aus vescheidenen Gründen etwas gegen Reitturniere. Deshalb bin ich auch nie so gekleidet. Das ist im Alltag nicht praktikabel. Das Ponyhof-Business ist ein schmutziges und das nicht im übertragenen Sinne

    Gefällt mir

  2. Pingback: Post-Recycling II | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

  3. Pingback: Bett, mon amour | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

  4. Pingback: Und zum Schluss ein Fazit | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..