Sorry gays

Jemand fragte mich, warum ich denn auf Facebook so oft „irgendwelchen Homo-Kram“ like, obwohl ich doch selbst nicht homo sei.

Mal ganz abgesehen davon, dass ich mich auch nicht wirklich als hetero bezeichnen würde: Muss ich denn direkt betroffen sein, um mich für etwas einzusetzen?

Ich bin hier auch kein Ausländer und finde Ausländerfeinde doof. Ich bin kein Tier und setze mich trotzdem für Tierrechte ein.

Soll ich lieber achselzuckend hinnehmen, dass Leute diskriminiert werden, weil ich grad mal nicht Opfer bin?

Wo genau ist der Unterschied zwischen Einsatz für Minderheitenrechte und dem Einsatz zum Schutz des Urwalds, lieber Facebook-Kontakt? Außer, dass dich das eine stört und dir das andere egal ist?

Ja, kann sein, dass überproportional häufig „irgendwelcher Homo-Kram“ in der Timeline auftaucht, wenn man mit mir befreundet ist. Das liegt unter anderem daran, dass ich trotz meines Einsatzes für Tiere oft einschlägige Seiten meide, weil man da immer wieder sehr viel Qual sehen muss, das kann ich schwer ertragen. Der „Homo-Kram“ kommt dagegen oft klug und witzig daher, da gibt’s halt mal ein schnelles Like. Glücklicherweise muss man nur sehr selten gequälte Homosexuelle sehen. Eben auch, weil es nicht (mehr) einfach achselzuckend hingenommen wird, wenn einer angegriffen wird, weil er schwul ist. Eben auch, weil auch Leute, die nicht direkt betroffen sind, mal den Mund aufgemacht haben.

Aber nee, is klar, ich lass das in Zukunft lieber – on- und offline. Das stört und es geht mich ja auch gar nix an.

So weit das Wort zum Sonntag.

11 Kommentare zu “Sorry gays

  1. Pingback: Because it’s 2017 | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

  2. Pingback: Regenbogenglitzerlaune | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.