Hör auf dein Bauchgefühl.

Und das Bauchgefühl so: Jajajajaja. Hm. Warte. Nein. Keine gute Idee. Aber eigentlich will ich. Doch schon irgendwie. Ja. Oder? Och nööö. Eigentlich nicht. Vielleicht nächste Woche? Weil, jetz grade? Neee. Aber wenn nich, dann ärgerste dich. Frag doch mal den Kopf.

Und der Kopf so: DU NERVST. Mach doch was du willst!

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu “Hör auf dein Bauchgefühl.

  1. Das kenne ich gut! Im Laufe der Zeit habe ich gelernt auf mein Herz, was immer durch den Bauch spricht, zu hören. Auch wenn es NEIN sagt – dann tue ich das mittlerweile und ich fahre immer gut, nämlich genau auf meinem Herzenspfad. hihi

    Liken

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.