Lebe deinen Hass

Meine Muddi und ich kotzen eine Stunde lang über unsere jeweiligen Chefs ab.

Wenn wir nen Euro kriegen würden, für jedes My, das wir uns ärgern, sage ich. Das können wir ja immer so besonders gut.

Ich höre die Dollarzeichen in ihren Augen klingeln.

Was wir da für Energie freisetzen, sinniere ich laut. Was für eine Verschwendung. Damit könnte man mehrere Fußballstadien ausleuchten…

Und dann überlegen wir, was wir für nen Job machen könnten, bei dem wir den lieben langen Tag abhassen könnten. Möglichst an der frischen Luft.

Ideen, anyone?

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Lebe deinen Hass

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.