Möpse mit Pussy

Mistress Scarlett hat einfach ihren Lieblingsplatz. Keine Diskussion. Auch nicht, wenn ich ihr Futter verdienen muss…

19 Kommentare zu “Möpse mit Pussy

  1. Ave, hallo und moin,
    da ich deinen Beiträge wirklich gerne lese, habe ich mir dir Frechheit erlaubt und deinen Blog für den „Awesome Blogger Award“ nominiert. 😉
    https://gedankenteiler.blog/2020/05/24/tiefe-geheimnisse-awesome-blogger-award/
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst, habe ich mir bei den Fragen größte Mühe gegeben, um dich (und deine Leser^^) zu fordern!
    Lieben Dank um Voraus und einen schönen Sonntag.
    Mit den besten Grüßen
    StMoonlight

    Liken

      • Das schöne ist doch, dass man gar nichts sehen muss. So ist ja jeder neue Post gefüllt mit Hoffnung, dass man dieses Mal einen Nippel erspäht. 😀

        Und einen schöneren Menschen gibt es immer. Das bedeutet aber nicht, dass du nicht auch schon schön genug bist (es obliegt eh nicht mir, das zu beurteilen).

        Gefällt 1 Person

          • Die Kamera ist eine Schlampe, da besteht kein Zweifel, kenne das selbst nur zu gut.

            Hast du schon eine Idee? Ich finde die Überlegung jedenfalls sehr sinnvoll, denn warum nicht damit Geld verdienen, was einem selbst und anderen Freude bereitet (klingt nach einem miesen Überzeugungsargument für Prostitution)?

            Liken

              • Hm…etwas Besonderes…das bestimmen ja schlussendlich die Nutzer. Mal ganz im Ernst, wer hätte gedacht, dass Katzenbilder so viral gehen könnten. Ich hatte auf meinem Instagram-Kanal angefangen mit den Hässlichkeiten des Alltags (zugeschissener Boden um einen Baum; abgefackelte Böllerreste usw.). Das mag zwar besonders sein, aber hat auch keine Follower erzeugt ^^

                Gefällt 1 Person

                  • Na weil du es machst. Das klingt jetzt nach einer bescheuerten Aussage, aber das ist der Punkt. Warum scheffeln manche YouTuber MIllionen mit dem gleichen Content wie andere YouTuber, die keine Zuschauer haben? Weil man der einen Person es eher „abkauft“. Vielleicht ist die Person authentischer oder entspricht einfach mehr dem Bild von Mensch, das man sich wünscht. Von vornherein zu sagen, dass etwas nicht geht, weil es andere machen, ist eine der größten selbstgebauten Mauern, die wir überwinden müssen (bin da selbst verdammt gut drin. Immer wieder wenn ich einen Text schreibe und feststelle, dass es solch eine Geschichte schon so ähnlich gab. Schneller kann man gar nicht die Lust verlieren). Ich denke, man muss gerade am Anfang damit leben, dass die Reaktion und der Erfolg ausbleibt. Und wenn die eigene Lust dennoch nicht nachlässt und man ständig dabei bleibt, dann glaube ich (das klingt sehr naiv) daran, dass man damit auch schlussendlich Erfolg haben wird. Einfach weil man selbst dafür brennt und irgendwann zündet man auch andere Menschen damit an. 🙂

                    Gefällt 1 Person

                    • Das ist wahrscheinlich ein wichtiger Punkt: Noch fehlt es mir da einfach an Hingabe und Überzeugung.
                      Der Blog ist mein Privatspaß und eigentlich soll es kein „ich muss da was machen“ geben.
                      Er ist ja nie das geworden, was ich eigentlich von ihm wollte, ich fürchte, er wird erst recht widerborstig, wenn ich mehr von ihm will.

                      Liken

                    • Vielleicht bleibt der Blog dann einfach deine private Spielwiese und nutzt dir vorerst als Ideengeber und womöglich als kleiner Motor für eine größere Idee.

                      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag 🙂

                      Gefällt 1 Person

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.