Cringe

Cringe ist das Gefühl, das Sie verspüren, wenn Sie das folgende Video sehen:

Ich könnte mich jetzt sehr lang und breit darüber auslassen, was alles falsch und sogar gefährlich ist an dem Geschäftsmodell von Anna Bey, an dem was sie predigt, ihrer Auffassung von Feminismus und so. (Sie ist ein glühendes Beispiel dafür, dass das Patriarchat auch für Männer schlecht ist.) Ich bin ja sonst von Schlage „you do you“, aber boarrr, die triggert mich.

Ich könnte darüber sinnieren, warum der YouTube-Algorithmus mir, der Antithese einer eleganten Dame, ihre Videos in die Vorschläge spült. (Ich nehme an, es hat mit Geld zu tun ^^) Und warum ich daran hängen bleibe wie ein Gaffer an einem Autounfall.

Ich könnte das Video zusammenfassen mit: „Mach nix, was du nicht willst, wasch dich!, beachte wo nötig die Kultur, in der du lebst, und ansonsten mach, worauf du Bock hast – mit Gummi“ und sagen: PREACH! Man sind wir uns ausnahmsweise mal einig.

Aber offensichtlich muss der „eleganten Dame“ erläutert werden, dass man besser nicht mit einem Typen pennt, wenn man daraus keine Vorteile ziehen kann. Spaß im Bett allein ist ja kein ausreichender Vorteil, nech. Son Durchschnittstyp (in ihrer Welt also einer, der keine Millionen scheffelt) kommt keinesfalls in Frage!

Da bleib ich doch lieber unelegant… !

2 Kommentare zu “Cringe

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..