Россия und meine Streberprobleme

Heute von der Post geholt: Die Fan-ID, für die WM, die mich null interessiert:

IMG_0117

Kann also losgehen.

Und ich wäre nicht ich, würde ich mich nicht akribisch vorbereiten…

IMG_0118

(Muss mal staubwischen…)

Schließlich muss ich auch in meinem Редактор-Einsatz in Moskau und St. Petersburg stilecht rumtippseln können.

Und so fühle ich mich zurückversetzt in alte Zeiten, buchstabiere mich durch Texte in kyrillischer Schrift wie ein Grundschüler und tippe nach Adler-Suchsystem. Oder ich tippe aus Gewohnheit dahin, wo der entsprechende Laut auf der deutschen Tastatur sitzt und produziere sinnentleerte Worte wie Кевфлещк (statt Редактор, um bei dem Beispiel zu bleiben) und wenn ich dann wieder auf die deutsche Tastatur schalte, gehe ich kurioserweise nach der Optik der neonleuchtenden Aufkleber. Tippe also N statt T. Und H statt P (obwohl das kyrillische Р ja einem R entspräche…)

Jaja, wahre Streberprobleme.

Und wehe übrigens, jemand kommt auf den Gedanken, mir während meiner Russischübungen auf Facebook zu schreiben. Der wird dann auch mal mit einem fröhlichen Ручб цшу пуреы_ begrüßt. Das muss dann wirklich niemand mehr verstehen.

In diesem Sinne: Пока!