Zeitschleife

Ich sitze bei der Arbeit und ärgere mich die Pest über meinen Vorgesetzten. Ich verdrücke ein paar Wuttränen. Ich möchte würgen und treten. Ich überlege verzweifelt, wie ich aus dieser bekloppten Nummer wieder rauskomme.

Und oh weh, es ist wie beim letzten Job.

Suche: Tätigkeit OHNE MENSCHEN! Wirklich KEINE MENSCHEN. Ort egal. Vorzugsweise am Meer. Großraum Hamburg geht auch.

Kann: Muffen. Knurren. Beißen.

Kann nicht: MIT MENSCHEN!

Werbeanzeigen

Notice

Sollte ich nächstens nicht mehr hier bloggen, liegt es daran, dass ich im Knast sitze, weil ich den Nachbarn zu Hackfleisch verarbeitet habe und dieses dem örtlichen Katzenhaus als Futterspende zur Verfügung gestellt habe.

(Grad neulich sprach ich noch darüber, wie seltsam ich es finde, was sich die Leute für komische Leichenentsorgungsmethoden ausdenken. Nun weiß ich: Bei den Opfern getöteten Folterknechten handelte es sich wahrscheinlich um Helene-Fischer-Fans.)