Heißes Wachs

Es gibt Frauen, die heißes Wachs ganz pragmatisch zum Enthaaren benutzen.

Es gibt Frauen, die mit heißem Wachs wahnsinnig erotische Erlebnisse haben, Lustschmerz und so und überhaupt dieses Gefühl, wenn das heiße Wachs auf der Haut langsam kalt und fest wird… schnurrr.

Und dann gibt’s da mich. Die Frau, die die Beine genüsslich genau dann unter dem Balkontisch ausstreckt, als die Kerze beschließt, großzügig überzulaufen, sich dann wundert, woher denn an diesem furztrockenen Tag so viel Wasser auf ihren Fuß tropft, dann merkt, dass es kackenheiß ist, sich erschreckt, heftig zusammenzuckt, den Tisch umreißt und den Rest heißen Wachs dann auf ihren Oberschenkel kippt.

Gestatten: Darf man das? – stets überaus sexy und grazil.