Rätselhafte Rituale

1700 Grad und Rasenmäherröhren tönt allüberall. Was zum…? Warum??? Kann man nicht…? Ach, lass gut sein.

Ein chilenischer Forstwissenschaftler fragte mich neulich, warum Deutsche eigentlich so viel Zeit, Geld und Energie aufwenden, um Todeszonen in ihren Gärten zu schaffen.

„Wer hat denen gesagt, dass der Rasen kurz und grün sein muss?“

Ich bin zwar sone Deutsche, aber ne Antwort kann ich ihm nicht geben. Mich Hippie-Blumenkind hat doch niemand in die Weisheiten des Spießbürgertums eingeweiht!

Was ich in meinem Garten, in dem Kraut und Unkraut sprießt und blüht und wuchert und duftet und Insekten brummen und summen und Vögel zwitschern und die Katze rumrennt wie auf Speed (und ich schwöre, sie lacht dabei), tue?

Und vor allem:

Ruhe da drüben, muss mich bilden!

6 Kommentare zu “Rätselhafte Rituale

    • Ich verstehe das, wenn man Kinder hat, dass die ne ordentliche Runde Ball spielen können, die Katze hat auch 3 Tage lang weniger Zecken mitgebracht, als frisch gemäht war.
      Pro-Argumente Ende.
      In meinem Ghetto gibt es übrigens eher weniger Kinder und eher mehr Empty-Nest-Syndromer.
      Bei den direkten Nachbarn alle 500 Wochenenden Mal Enkel

      Gefällt 1 Person

  1. Pingback: Eigentlich | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

  2. Pingback: Es ist ernst | Begrabt mich mit dem Gesicht nach unten

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.