Finalement, rien n’a changé

Klassentreffen. Ein Nachmittag im Freien, der Abend in einer Bar.

Innerhalb kürzester Zeit finden sich kleine Grüppchen, die gleichen wie vor zehn Jahren. Wir hätten uns auch in der Schulkantine treffen können…

Ganz wie damals hat die „Gang“ relativ bald die Schnauze voll vom oberflächlichen Getue der anderen und zieht sich ans Seeufer zurück. V, A und B tanzen auf dem Tisch, wir reden über Sex im Allgemeinen und Penisse und Vaginas im Besonderen und wann immer sich ein Neuankömmling zu uns verirrt, um zu erfahren, was aus uns so geworden ist, zieht er sich in Sekundenschnelle pikiert zurück. Spießige Nordamerikaner eben.

Wir sind die letzten Wildlinge (oder Loser?), keine Familie, wir modeln, stewardessen, kellnern, schauspielern oder schreiben uns durch’s Leben und haben Spaß. Rien de nouveau en fin de compte, schließlich sind wir all die Jahre in Kontakt geblieben, dem Internet sei Dank. Eigentlich hätten wir uns auch ohne die anderen treffen können.

B zaubert trotz strengen Alkoholverbots zwei Dosen Bier aus ihrer Handtasche, auf dem Schild ist schließlich nur ne Flasche durchgestrichen.

Unsere alte Französischlehrerin kommt vorbei, sie ist willkommen, sie hört nicht auf zu lachen. Sagt, sie hätte vielen die Rebellenrolle zugetraut, nur nicht uns.

Irgendwann haben die schüchternen Außenseiter gelernt, zu leben…

C’était le fun, la gang, die Bar abends habe ich mir trotzdem geschenkt, rien de nouveau en fin de compte, da muss ich nicht noch stundenlang gegen Musik anschreien.

Vaut mieux frencher D derrière le cabanon… Aber das ist eine andere Geschichte…

Ein Kommentar zu “Finalement, rien n’a changé

  1. Pingback: Sweet 17 | Leben mit nem Sack überm Kopf

Sach watt dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.